In Wanninchen können Schulklassen und Kitagruppe einen entdeckungsreichen Tag in der Natur verbringen. Auch an Kindergeburtstagen oder in den Ferien warten spannende Angebote der Wildnisschule auf kleine Spürnasen.

Familien können sich einen Entdecker-Rucksack ausleihen. Im Rucksack finden Sie alles, was Sie für die individuelle Erkundungstour mit Ihrer Familie brauchen. So können Sie die Wanninchener Natur unter die Lupe nehmen und mit einem Kescher das Leben am Weiher entdecken.

 

Grundschulklassen und Kitagruppen können folgende Angebote buchen:

Wo Hase und Wolf sich begegnen
Kommt mit uns auf eine spannende Entdeckungsreise über das Wanninchener Gelände und entlang der Bergbaulandschaft. Bei spielerischen Aktionen erfahrt ihr wie Wölfe in der Gruppe jagen und welche Strategien der Hase hat um ihnen zu entkommen. Kniffelige Aufgaben und Heraus­forderungen rund um die heimische Tierwelt warten auf euch.  ab 1. Klasse | März  - Oktober | 3-5 h

Die Kunst des Spurenlesens
Fährten zu deuten ist eine alte Kunst, die uns viele spannende Geschichten über unsere heimischen Tiere erzählen kann. Gemeinsam gehen wir auf Spurensuche und ihr erfahrt wie ihr Trittsiegel und Fährten von Fuchs, Hase, Reh Co. erkennen und deuten könnt. Auf der Suche nach Fraßspuren und Tierbauten erkunden wir das Wanninchener Gelände und das Ufer des Schlabendorfer Sees.  ab 3. Klasse | März  - Oktober | 3-5 h

Vielfalt erleben in Wald und Bergbauland
Bei einer Entdeckungstour über das Natur-Erlebnisgelände und durch den Görlsdorfer Wald erfahrt ihr, wo Kraniche rasten, Wölfe heulen, Spechte hämmern und Fledermäuse wohnen. Welche tierischen Geräusche sind zu hören? Wo sind Spuren zu finden? Und welche Geheimnisse der Natur gelingt es uns bei Erkundungen und spielerischen Aktionen zu lüften? ab 1. Klasse | März  - Oktober | 3-5 h

Tatort „Natur “
Wie entstehen rätselhafte Muster an Bäumen? Wer hat die Nuss oder den Zapfen verputzt? Und wer hat den Waldboden umgegraben? Diesen und anderen Fragen gehen wir während unserer Tour am Schlabendorfer See und im Görlsdorfer Wald auf den Grund. Bei dieser tierischen Spurensuche erfahrt  ihr mehr über die geheimen Zeichen der Natur und wie ihr sie lesen könnt. ab 3. Klasse | März  - Oktober | 3-5 h

Die geheime Sprache der Vögel
Vögel können viel mehr als Singen! Wie ein Netzwerk sind sie miteinander verbunden und warnen damit auch andere Bewohner des Waldes vor Gefahren. Bei dieser Vogelsprachen-Tour der besonderen Art, lernt ihr die fünf Stimmen der Gefiederten kennen und ihre Körpersprache zu deuten. Viele weitere Entdeckungen in Wald und Flur warten auf euch. ab 3. Klasse |Mai  - Oktober | 4-5 h

Leben am Wasser – Vielfalt erforschen
An Gewässern leben vielfältige Tier- und Pflanzenarten. Ihr lernt diese Arten besser kennen und könnt den Lebensraum Wasser selbst mit allen Sinnen erforschen.  Die Erkundungstour führt entlang  des Schlabendorfer Sees und zum Erlebnisweiher. Bei spielerischen Aktionen und Forschungs­aufträgen geht ihr dem Leben im Wasser mit Kescher und Becherlupe auf den Grund. ab 3. Klasse | April-August| 3-5 h

Faszinierender Vogelzug – Mit den Kranichen durch Europa
Jedes Jahr im Herbst ziehen Kraniche, Störche, Schwalben und viele weitere Vögel in Richtung Süden. Wohin geht ihre Reise und was bewegt sie zu diesem langen Flug? Wieso rasten tausende Kraniche rund um Wanninchen? Und wo sind sie wohl den Rest des Jahres versteckt? Gemeinsam erforschen wir spielerisch das Leben der Kraniche und weiterer Zugvögel. ab 1. Klasse | September –Oktober| 3-5 h


Leistungen und Details eines buchbaren Angebots

  Die Dauer kann je nach Ihren Wünschen von 3 bis 5 Stunden variieren.

  Bitte planen Sie 2 € Eintritt pro Kind ein.

  Ein Pausenraum für Frühstücks- und Mittagsessen steht Ihnen zur Verfügung.

  Mittagessen oder Picknick können Sie selbst mitbringen oder von einer regionalen Gaststätte liefern lassen.

  Das Umweltbildungsangebot bieten wir in diesem Jahr kostenfrei an, da die Veranstaltungen durch den Europäischen Landwirtschaftsfonds für die Entwicklung des ländlichen Raumes (ELER) und das Land Brandenburg gefördert werden.